Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 10:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4851
An den Flammennebel und Pferdekopfnebel habe ich mich auch noch einmal rangetraut. Bei der Aufnahme zog Dunst auf, weshalb die Sterne ein deutliches Halo zeigen.
Hier das neu bearbeitete Bild:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 21:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8478
Da sieht man, was 10cm Brennweite doch ausmachen können. Sieht gut aus! Würde auch gerne andere Bilder von der Nacht sehen...

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 22:57 
Offline

Registriert: Mi 4. Jan 2017, 19:25
Beiträge: 18
Ersteinmal: sehr schöne Aufnahmen! Besonders der Orion gefällt mir sehr gut.

Entschuldigt, wenn ich einfach so hereinplatze, aber die ist mein erster Post hier in diesem Forum und ich hätte mal eine kleine Frage.
Ich habe vor ein paar Nächten versucht die Andromeda Galaxie zu fotografieren. Insgesamt habe ich 83 Lights gemacht, ISO 400 und 60s Belichtungszeit. Dazu kommen ungefähr 20 Darks und 100 flats.
DSS gibt mir aber nur ein Bild mit so gut wie keinen Farben aus. Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen kann?

LG Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 23:11 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8478
Hallo im Forum,
wie bist du auf deine Einstellungen gekommen? Die Andromeda Galaxie ist ohnehin eher ohne farbe, nur die Staubwolken haben etwas Farbe. Aber zeig doch dein Bild mal in einem eigenen Thread, da könnte man besser etwas zu sagen.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3091
Wohnort: Uplengen
Zitat:
Und etwas für Pferdeliebhaber (Flammennebel und Pferdekopfnebel):


... hat nichts damit zu tun das ich Pferdeliebhaber bin , aber die Aufnahme ist schon beeindruckend und damit meine ich nicht nur diese sondern die anderen auch :hat:

Wenn ich Rentner bin und gaaanz viel Zeit habe , vlt versuche ich das dann auch mal

_________________
Gruß Achim
________________________
Zwischen dem was man sagt und dem , was der Andere gehört und verstanden hat , können Welten liegen ...



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Nov 2018, 05:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 11569
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
.... sehr gelungene Aufnahmen Rudi :ja: :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Nov 2018, 02:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 12:31
Beiträge: 1316
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
Nochimmerhier hat geschrieben:
...Wenn ich Rentner bin und gaaanz viel Zeit habe , vlt versuche ich das dann auch mal


Ich hoffe das ich beim nächsten Termin von Pentidur, nicht mehr nur Schwarze Bilder habe. (Ich hatte nicht lange genug belichtet <1 Sek. und auch mit der ISO-Zahl war ich nicht von 100 weggegangen - besser wären hier 800-3200 und Belichtungszeit so 6-10 Sek bei Blende 4 ... bisserl was hab ich gelernt.)

Und vielleicht hat noch wer einen guten Ratschlag, für warme Füße und Zehen?
Bei so einer tollen Sternennacht steht man schon einige Zeit draussen, und wenns mich friert - mag ich nicht an GPS Kalibrierung, Astrotracer und sonstige Einstellungen denken sondern nur warme Füße haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2015, 07:21
Beiträge: 695
Wohnort: Dülmen
 
 
 Oh, oh, ist schon der Hammer was ihr da zeigt...
Mir ging es in erster Linie ums Lernen, ja da ist einiges dazugekommen.
Für's nächste Mal werd ich mir im Vorfeld schon mal zumindest die kompletten Einstellungen in ein Userprofil speichern, wie auch immer meine Resultate sind nicht wirklich was geworden, aber mal als Bespiele wie man es nicht machen soll;)

Bild
Stack aus 10* 4s 50mm f2.0

Bild
100% crop
   
 
 


Vielen Dank nochmal an alle Beteiligten für den netten, wenn auch für mich recht kurzen, Abend.

Gruß Rolf

_________________
Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich

Meine Bilder bei
Meine Bilder in der


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 12:59
Beiträge: 22
Wohnort: Aachen
pentidur hat geschrieben:
Das Treffen wird in meinem Garten stattfinden. Der befindet sich in einer wenig lichtverschmutzten Region der Nordeifel bei 53937 Schleiden.




Dann können deine Besucher, am nächsten Tag ja noch, das weltbeste Schnitzel im "Gemünder Brauhaus", als Abschluss mitnehmen ;)

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2018, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4851
rolfbe hat geschrieben:
Für's nächste Mal werd ich mir im Vorfeld schon mal zumindest die kompletten Einstellungen in ein Userprofil speichern, wie auch immer meine Resultate sind nicht wirklich was geworden, aber mal als Bespiele wie man es nicht machen soll;)
Vielen Dank Rolf. Die Idee mit dem Userprofil ist nicht schlecht. Aber die Resultate sind durchaus was geworden. Die Pleijaden sind sehr gut zu erkennen. Ich bin immer wieder überrascht, was mit dem kamerainternen Astrotrace alles machbar ist. Bleib dran, Rolf!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mini-UT in Zingst, Freitag 01.06.2018
Forum: Usertreffen
Autor: Alaric
Antworten: 11
[Wettbewerb] 6. Pentaxians Fotomarathon am 13.10.2018
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: P.P.Jennsen
Antworten: 29
ACDSee Photo Studio 2018
Forum: Bildbearbeitung
Autor: m@rmor
Antworten: 3
Balkan 2016 ///// update 2018 Seite 4
Forum: Reisefotografie
Autor: HaDi
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz